WeltErbeBilder aus dem Harz

Die Bilder des Künstlers Alexander Calvelli sind Industrie-, Stadt- und Landschaftsbilder im klassischen Sinne. Es sind realistisch gemalte Acrylbilder der Klosteranlage Walkenried, der Bergwerksanlagen, der Häuser in der Goslarer Altstadt, der Relikte der Oberharzer Wasserwirtschaft oder der zum Teil noch in Betrieb befindlichen Anlagen der Hüttenindustrie. Die Bilder zeigen das, was den Harz zu einer Welterberegion gemacht hat.

Geöffnet zu den Museums-Öffnungszeiten. Der Eintritt ist im Museumseintritt enthalten.

Führung bei Kerzenschein

Der stimmungsvolle Rundgang beginnt nach Einbruch der Dunkelheit und führt durch den einzigartigen Kreuzgang und die angrenzenden liegenden Räume im Erdgeschoss, die einst nur den Mönchen vorbehalten waren.

Termine in den Monaten September bis April mit Voranmeldung.

Ausgewählte Termine ohne Voranmeldung finden Sie in
unserem Veranstaltungskalender.

Führung im Abendlicht

Der außergewöhnliche Rundgang, der Spannendes vermittelt über die tiefgläubigen Gottesmänner, die hier im Mittelalter beteten und arbeiteten, führt durch Kirchenruine und dem berühmten gotischen Kreuzgang.

Termine in den Monaten Mai bis August mit Voranmeldung.

Ausgewählte Termine ohne Voranmeldung finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Faszination Gotik

Die Baukunst des Mittelalters hat in ganz Europa faszinierende Spuren hinterlassen; auch am Rand des Südharzes in Walkenried findet sich eine großartige Klosteranlage aus dieser Zeit.
Lassen Sie sich hier von der Baukunst der Gotik faszinieren, durch eigenes Erkunden oder bei einer Führung. Dann sorgt das ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried für besondere Einblicke in Mittelalter und Baukunst.

Ausgewählte Termine ohne Voranmeldung finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

A- A+
 
DE EN