Monatskalender

Mörderisches aus dem Harz 

Die Schauspielerin Marion Mitterhammer liest Harz-Krimis im Kloster Walkenried. 

Am Samstag, den 1. Dezember ab 18 Uhr ist der gotische Kreuzgang in Walkenried „Schauplatz“ einer Krimilesung.

Die Schauspielerin und Charakterdarstellerin Marion Mitterhammer, sonst in zahlreichen Fernseh- und in Kinofilmen zu sehen, liest kriminelle Weihnachtsgeschichten aus dem Harz.

Marion Mitterhammer gehört seit Jahren zu den einprägsamsten und eindringlichsten Charakterdarstellerinnen im gesamten deutschsprachigen Raum. Sie arbeitet mit vielen europäischen Regisseuren zusammen und wirkt in nahezu allen klassischen TV Formaten mit (Tatort, Genrefilme, Unterhaltung). Vor kurzen hat sie den Krimi „Brockendämmerung“ von Roland Lange für ein Hörbuch eingelesen.

Die Schauspielerin lebt in Wien und München und hat persönliche Beziehungen zu Osterode. In Walkenried liest Marion Mitterhammer im lichtinszenierten gotischen Kreuzgang weihnachtliche Kurz-Krimis, einer spielt sogar in einem ehemaligen Kloster …

Eine kostenfreie „Kriminelle Kurzführung“, die die Besucher ins mönchische Mittelalter entführt, beginnt bereits um 17:15 Uhr. Für Glühwein und Verköstigung im Schein hunderter Kerzen sorgt das KlosterCafé.

Tickets: 16,50 Euro – Freie Platzwahl – Einlass 17:15 Uhr –– Vorverkauf: ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried, Touristen-Informationen in Bad Sachsa und Bad Lauterberg, Buchhandlung Moller, Bad Lauterberg, Tilmann Riemenschneider-Buchhandlung, Osterode

In Kooperation mit den Touristen-Information Bad Sachsa

Dauer: ca. 2h

Veranstalter: ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried

Kosten: 16,50 €

Kategorie: Sonderveranstaltung

Samstag, 1. Dezember 2018, 18:00–20:00 Uhr

Start

Aktuelles
A- A+
 
DE EN