Zisterziensermuseum Kloser Walkenried
    Aktuelles


 





4. Juni 2017 - UNESCO-Welterbetag
UNESCO-Welterbetag – Welterbe verbindet!
Alle Führungen kostenfrei und ohne Anmeldung. Sie zahlen nur den Eintritt!

11.30 Uhr
Welterbeführung „Mit Kreuz und Spaten“
Durch historische Mauern und modernes Museum
mit Erkundung der gotischen Kirchenruine
Dauer: ca. 1 Std 15 Min

Ab 12.00 Uhr
KinderAudioGuide – Hörspiel to go
Eintauchen ins Mittelalter, mit Mönch Conni und der frechen Maus Mathilde durchs Kloster
Dauer: ca. 40 Minuten

Ab 12.00 Uhr
KlosterRallye für Familien
Mit Spaß am eigenen Erkunden an 13 Stationen
Schutzgebühr Rallyeheft: 4 Euro
Dauer: ca. 40 Min

14.00 Uhr
Welterbeführung „Mit Kreuz und Spaten“
Durch historische Mauern und modernes Museum
mit Erkundung der gotischen Kirchenruine
Dauer: ca. 1 Std 15 Min

 





Zufahrt zum Museumsparkplatz erschwert!
In Walkenried ist die Turmstraße als Hauptzufahrt zu Museumsparkplatz bis auf weiteres vollständig gesperrt. PKW können durch das Torhaus zum Kloster bzw. zum Parkplatz gelangen. Für Busse besteht aber derzeit keine Möglichkeit, den Parkplatz zu erreichen, da auch die ausgeschilderte Umleitungsstrecke für LKW und Busse verboten ist!
 





Eröffnungsveranstaltung des 9. HarzerKlosterSommers
15. Juni 2017 18 Uhr im Kreuzgang
Gäste herzlich willkommen!

Der 9. HarzerKlosterSommer wird im Kloster Walkenried eröffnet. Im gotischen Kreuzgang des Klosters finden sich Freunde und Förderer sowie neue und alte Klostersommler zusammen für Austausch, Gespräch und – zum Genuss eines besonderen Formates: der sog. „Preacher Slam“ meint eine moderne Form der klassischen Dichterschlacht, üblicherweise treffen hier Poetry-Slammer/innen auf Kirchenprofis und Theologen und lesen um die Gunst des Publikums. Das gelang der bekannten Theologin und Autorin Christina Brudereck im Rahmen des ökumenischen Kongresses „Kirche⊃2;“ 2013 in Hannover so gut, dass sie gewann! An diesem Abend präsentiert sie uns ihren Gewinnerbeitrag.

Natürlich wird auch das Jahresprogramm des HarzerKlosterSommers vorgestellt und die Menschen, die hinter den Programmen stecken… Moderiert wird der Abend übrigens von dem Literaturveranstalter und Hannoverschen Poetry-Slammer Jan Sedelies, musikalisch umrahmt von jungen Mitgliedern des Barockensembles „Bachs Erben“ zu Gast aus dem Kloster Michaelstein.

Anschließend Austausch bei Getränken und Brezeln

Dauer ca. 2 Stunden
Eintritt frei inkl. Begrüßungsgetränk, Musik und Kulturprogramm. Snack und weitere Getränke gegen Obolus

Anmelden können Sie sich hier!