Presseartikel

Bundesweiter Vorlesetag am 17. November 2017

Das ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried, das im Rahmen des Bundesweiten Vorlesetages auch dieses Jahr wieder ein ungewöhnlicher Vorleseort sein wird, hat dazu den renommierten Kinder- und Jugendkrimi-Autor Fabian Lenk eingeladen.

Fabian Lenk
Fabian Lenk · Foto: Fabian Lenk

Der Autor, der seit Jahren mit großem Erfolg für Kids historische Krimis mit authentischem Hintergrund veröffentlicht, liest im Kreuzgang aus seinem überaus spannenden und lehrreichen Mittelalter-Krimi.

Schauplatz ist ein Kloster, in dessen Nähe ein Mord geschehen ist. Welche Rolle spielen dabei das geheimnisvolle Teufelskraut und ein magischer Trank? Der Abt steht unter dringendem Tatverdacht. 

Die einstündige szenische Lesung spricht Schulklassen der 5. und 6. Jahrgangsstufen an und beginnt um 9:30 Uhr. Anschließend steht der Autor für gern für Nachfragen zur Verfügung.

Kosten pro Schüler/in 4,50 Euro. Eine kostenfreie Schnuppertour durch gotische Klosteranlage und Museum ist möglich.

Anmeldung und Infos: Besucherservice ZisterzienserMuseum Tel: 05525-9599064 – www.kloster-walkenried.de

Veröffentlicht am 03.11.2017

Download

A- A+
 
DE EN NL