Presseartikel

Start Harzer Klostersommer und Blauer Stempelkasten

Der „Blaue Stempelkasten“ der Harzer Klöster ist wieder auf Reisen!

Der 14. Harzer Klostersommer bietet vom 1. Juni bis 30. September in den sechs Harzer Klöstern ein vielfältiges Programm mit Konzerten, Klosterfesten, Theateraufführungen sowie zahlreichen Outdoor-Angeboten und spannenden Themenführungen.

Blauer Stempelkasten der Harzer Klöster

Wanderbegeisterte und Stempel-Fans können sich auch in diesem Jahr auf den beliebten Blauen Sonderstempelkasten der Harzer Klöster freuen! Denn: Der Stempelkasten wandert wieder durch den Harz und ist an bestimmten Veranstaltungstagen an den sechsen Harzer Klöstern anzutreffen.


So auch im Kloster Walkenried anlässlich des UNESCO-Welterbetags am 5. Juni. Das ZisterzienserMuseum bietet an diesem Tag Sonderführungen zur Montan- und Wasserwirtschaft der Walkenrieder Gottesmänner sowie eine Schnitzeljagd für Jung und Alt an.


Am Samstag, dem 4. Juni, und Sonntag, dem 5. Juni, steht der Blaue Stempelkasten vor dem Kloster Walkenried für Sie bereit! Der Stempelkasten ist an diesen beiden Tagen zu den Öffnungszeiten des Museums jeweils von 10 bis 17 Uhr kostenfrei zugänglich.


Nutzen Sie die Gelegenheit und ergattern Sie den Sonderstempel für Ihr Stempelheft! Unser Tipp: Nehmen Sie direkt im Anschluss an eine der Sonderführungen zum UNESCO-Welterbetag teil! Der Eintritt in das ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried ist am Welterbetag frei.


Alle Veranstaltungen im Rahmen des Harzer Klostersommers sowie weitere Termine des Blauen Stempelkastens der Harzer Klöster finden Sie unter www.harzinfo.de/erlebnisse/harzer-kloester/harzer-klostersommer.

Veröffentlicht am 02.06.2022
A- A+
 
DE EN