UNESCO-Welterbetag am 4. Juni

Am 4. Juni 2023 ist bundesweit UNESCO-Welterbetag. Dann bieten die Welterbestätten in Deutschland unter dem Motto „Unsere Welt. Unser Erbe. Unsere Verantwortung.“ ein Programm rund um das Thema Nachhaltigkeit. Als Teil des UNESCO-Welterbes im Harz wird auch im Kloster Walkenried am Welterbetag ein besonderes Programm angeboten. Der Eintritt in das Museum ist am Welterbetag frei.

Eintritt frei
Termin:                  4.6.
Uhrzeit:                 10 – 17 Uhr
Kosten:                  Eintritt frei, Spenden sind willkommen

Sonderausstellung „Berührte Natur“
Die Ausstellung der Künstlerin Schirin Fatemi zeigt eine Werkauswahl von Malereien und Druckgrafiken, die das Verhältnis des Menschen zur natürlich und kulturell geprägten Landschaft beleuchten. Für die gezeigten Arbeiten inspirierte die Künstlerin auch der Harz: Wälder im Transformationsprozess, Lichtungen, Gräben und Wasserlandschaften sowie Motive rund um das Kloster Walkenried.
Die Sonderausstellung läuft bis zum 30. September.

Termin:                  4.6.
Uhrzeit:                 ab 14 Uhr
Kosten:                 Eintritt frei, Spenden sind willkommen
Ort:                        Zaubersaal 

Führung „Wie nachhaltig waren die Walkenrieder Mönche?“
Kirchen und Klöster wurden einst für die Ewigkeit gebaut. So das hehre Ziel, das auch für die gotische Klosteranlage Walkenried gelten sollte. Wie die eindrucksvolle Ruine der Klosterkirche zeigt, war dieses Anliegen nur bedingt von Erfolg gekrönt. Die vollständig erhaltene Klausur hat immerhin die Jahrhunderte überdauert. Regionales Baumaterial und innovative Bautechniken waren auch im Mittelalter en vogue – aber baute man deshalb „nachhaltig“? Lassen sich unsere Nachhaltigkeitsziele überhaupt mit den Wertvorstellungen eines Menschen des Mittelalters vergleichen? Gehen Sie mit uns auf Spurensuche!

Termin:                  4.6.
Uhrzeit:                 15 Uhr
Dauer:                   ca. 1 Stunde
Kosten:                  3 €
Anmeldung:   spätestens einen Tag vorher unter 05525-95 99 064 / info@kloster-walkenried.de

Führung „Mit Kreuz und Spaten"
Entdecken Sie mit uns das Kloster und die Ausstellung und erfahren Sie mehr über das Alltagsleben der Weißen Mönche sowie Herkommen, Aufstieg und Krise des mittelalterlichen Klosterkonzerns Walkenried – einst eines der bedeutendsten Wirtschaftsunternehmen Norddeutschlands.

Termin:                  4.6.
Beginn:                  13.45 Uhr
Dauer:                   ca. 1 Stunde 15 Minuten
Kosten:                  3 €
Anmeldung:   spätestens einen Tag vorher unter 05525-95 99 064 / info@kloster-walkenried.de

A- A+
 
DE EN